Tierärztekammer Westfalen-Lippe

Für Sie aktiv – gemeinsam stark

Wir sind das starke Rückgrat der Tierärzte im Kammerbezirk Westfalen-Lippe. Gemeinsame Themen, die uns alle angehen, sind insbesondere Ausbildung, fachliche Themen wie Gesetze und Verordnungen und die Versorgungswerke.

Wir sehen uns auch als Netzwerk und Schnittstelle zwischen den uns angeschlossenen Tierarztpraxen und vermitteln nicht nur qualifiziertes Praxispersonal, sondern unterstützen auch bei Nachfolgeregelungen, Existenzgründung und allen unternehmerischen Fragestellungen rund um die eigene Praxis.

 

  7. Nordrhein-Westfälischer Tierärztetag

   Fr., 22.09.2017, bis So., 24.09.2017,
   im Kongresszentrum Westfallenhallen Dortmund 
 

 

Erfolgreicher NRW-Tierärztetag mit klaren Positionierungen des Staatssekretärs (PDF-Dokument)

Ergebnisse der Arbeitsgruppen des Hauptprogramms des 7. NRW-Tierärztetags zum Thema "Gegenwart und Zukunft der Antibiotikatherapie in der Tiermedizin" (PDF-Dokument)

 

          

Erhöhung der Zahl der Pflicht-Fortbildungsstunden

Die Kammerversammlungsdelegierten haben am 11. Okober 2017 eine Änderung der Berufsordnung beschlossen. Die Änderung besteht in der Erhöhung der Zahl der Pflicht-Fortbildungsstunden. Damit vollzieht die Tierärztekammer Westfalen-Lippe die schon seit einigen Jahren bestehende Regelung in der Musterberufsordnung der Bundestierärztekammer nach. Details zur Neuregelung, die ab dem Jahr 2018 greift, finden Sie im Informationsbrief 1-2017.

 

 

Maßnahmenplan nach § 58d AMG

bei Überschreitung der Kennzahl 2 durch landwirtschaftliche Betriebe

Antibiotikamonitoring - die Kennzahl ist überschritten! Was nun?  |
Infobrief 2-2015  |  Maßnahmenplan (aktualisiert)

 
Tierärztekammer Westfalen-Lippe · Goebenstr. 50 · 48151 Münster · Telefon: 0251 53594-0 · Telefax: 0251 53594-24 · info@tieraerztekammer-wl.de